Logo pala verlag Darmstadt

pala-verlag gmbh Darmstadt

Ulrike Aufderheide und Edwin Schröter:
Workshop Korbflechten
Flechtarbeiten für den Garten
Schritt für Schritt selbst gemacht

176 Seiten, 15,5 cm × 22,0 cm
19,90 Euro
ISBN: 978-3-89566-369-7

Hardcover

erschienen August 2017, ist lieferbar

Körbe, Beetumrandungen und Rankhilfen aus biegsamen Zweigen selbst zu flechten, macht Spaß. Das Buch bietet dazu umfassendes Basiswissen und lässt individuelle und praktische Lieblingsstücke für Haus und Garten entstehen. Der Einstieg fällt leicht, denn die einzelnen Arbeitsschritte werden in Wort und Bild anschaulich erklärt. Dank der fachkundigen Anleitung kann als erstes Projekt ein eigener Korb geflochten werden: Schlag für Schlag entstehen Boden, Seitenwände und Henkel. Verschiedene Flechttechniken geben dem Schmuckstück die notwendige Stabilität. Einmal im Flechtfieber, lässt sich dann begeistert weiterarbeiten: noch ein Erntekorb oder lieber eine Umrandung fürs Staudenbeet und noch eine Rankhilfe für Kletterpflanzen? Ein neuer Kompostbehälter, eine Sichtschutzwand und ein paar dekorative Obelisken wären aber auch noch schön … In jedem Fall werden es echte Unikate sein, die aus Schnittgut wie Weiden- und Haselruten entstehen. Das Arbeitsmaterial bieten Garten und Natur jedes Jahr frei Haus. Damit der Nachschub nicht ausgeht, gibt es Tipps zum Pflanzen, Schneiden und  Lagern.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ulrike Aufderheide:
Der sanfte Schnitt
Schonend schneiden im Naturgarten
Obstbäume, Rosen, Wildgehölze und mehr

Irmela Erckenbrecht und Peter Reichenbach:
Farbstark mit sevengardens
Das Färbergarten-Netzwerk
für eine bessere Welt
Mit Pflanzenfarben malen,
färben und gestalten

Werner David:
Lebensraum Totholz
Gestaltung und Naturschutz im Garten