Cornelia Blume und Burkhard Steinmetz

Die Musikerin Cornelia Blume und den Buchmenschen Burkhard Steinmetz hat es auf getrennten Wegen nach Tübingen verschlagen. Das schwäbische Apfelland war ihnen immer Anreiz zum Schmecken der Früchte und Ausprobieren von Rezepten. Seit dem Winter 1996/97 bewirtschafteten sie gemeinsam ihre Familien-Streuobstwiese und nutzten ihre Früchte auf vielfältige Weise.

Dem Ziel, diese traditionelle Wirtschaftsform zu unterstützen und vor dem Vergessen zu bewahren, ist ihr Buch voll eigener Erfahrung und gesammelten Wissens gewidmet.

Im Februar 2007 ist Burkhard Steinmetz gestorben, aber seine Arbeit wird weiter Früchte tragen.

 

Von den Autoren im pala-verlag erschienen: