Andrea Göhring, Jutta Schneider-Rapp

Bauernhoftiere bewegen Seniorinnen und Senioren

Tiergestützte Aktivierung rund um Huhn, Kuh und Co.

Erscheint: 15.08.2022

208 Seiten, 17,5 cm × 24,5 cm
Hardcover
ISBN 978-3-89566-421-2

 28,00

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: noch nicht lieferbar

Kühe fühlen, Schweine füttern und mit Hühnern an früher erinnern. Bauernhoftiere bewegen Seniorinnen und Senioren – geistig, seelisch und natürlich körperlich. Butter machen, Getreide mahlen und Heu herstellen bieten haufenweise Stoff für glückliche Stunden, sinnvolles Tun und gute Gespräche. Der Bauernhof ist ein idealer Ort, um Menschen emotional zu berühren und zu ihren Wurzeln zu führen. Gerade auch für Ältere und Menschen mit Demenz.
Das Buch beschreibt, wie sich die Ressourcen von älteren Menschen mit oder ohne Demenz auf dem Bauernhof stärken lassen und Biografiearbeit mit glücklichen Tieren gelingt: berührend mit vielen Fallbeispielen und ganz praktisch zum Nachmachen. Dafür sorgen jede Menge Übungen und Tipps zum Einsatz der Tiere, für die Gestaltung der Stunden bis zur Abrechnung und zu rechtlichen Formalitäten.
Das ideale Buch aus der Praxis für Einsteigerinnen und Einsteiger in die tiergestützte Arbeit auf dem Bauernhof – egal, ob Menschen aus sozialen, heilenden Berufen, Bäuerinnen oder Angehörige von Pflegebedürftigen.

Andrea Göhring ist Agrartechnikerin, Bauernhofpädagogin sowie Fachkraft für tiergestützte Therapie, Pädagogik und Beratung (ESAAT). Auf ihrem Biohof in Oberschwaben fördert sie erfolgreich Kinder mit besonderen Bedürfnissen und bildet Menschen aus verschiedensten Berufsfeldern zu Fachkräften für Tiergestützte Intervention aus. Immer mehr schlägt ihr Herz für die soziale Arbeit mit Älteren und Menschen mit Demenz.
Jutta Schneider-Rapp ist mit Pferden und vielen Haustieren aufgewachsen, hat Agrarwissenschaften und Journalismus studiert und beackert seitdem grüne Themen für Online- und Printmedien. Besonders gern engagiert sie sich für ein besseres Miteinander zwischen Mensch und Tier.
Gemeinsam möchten sie für die soziale Arbeit mit Bauernhoftieren begeistern und haben den Verein »Bauernhoftiere bewegen Menschen« gegründet.

Von Andrea Göhring und Jutta Schneider-Rapp ist 2017 auch das Buch »Bauernhoftiere bewegen Kinder« erschienen,