Klaus Richarz

Vögel in der Stadt

In enger Nachbarschaft mit Mauerseglern, Spatzen, Falken und vielen anderen Vogelarten

160 Seiten, 16 cm × 22,5 cm
Hardcover
ISBN 978-3-89566-343-7

 18,00

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2–3 Werktage

Blättern, Ansehen und Hineinlesen auf book2look

Logo book2look

Mehr als je zuvor zieht es Vögel in die Stadt: Eine vogelfeindliche Landschaft macht die urbane Lebensweise zunehmend attraktiver. Vögel profitieren einerseits vom Leben in der Stadt, andererseits sind sie dort neuen Gefahren ausgesetzt.
Dieses Buch stellt die Vielfalt der Vögel in unseren Stadtlandschaften vor und gibt Anregungen, wo und wie Vögel im direkten Wohnumfeld zu allen Jahreszeiten erlebbar sind. Alteingesessenen wie Mauerseglern oder Spatzen begegnet Klaus Richarz ebenso nachbarschaftlich interessiert wie den Neubürgern Uhu oder Papagei.
Gern gesehene Vogelarten wie Hausrotschwanz oder Stockente betrachtet er genauso offen wie häufig misstrauisch oder ablehnend beäugte Stadttauben, Nilgänse oder Rabenkrähen. Dabei gibt es selbst bei scheinbar so bekannten Arten wie Amsel oder Meisen viel Neues und Verblüffendes zu entdecken.
Wie lassen sich Gefahrenquellen für Vögel beseitigen? Welche Nisthilfen sind zuträglich? Wann ist es sinnvoll, Vögel zu füttern – wann schädlich? Auch davon berichtet das Buch und liefert Antworten für erlebten Naturschutz – für Menschen, die ihre Stadt auch mit »Vogelaugen« betrachten möchten.

 

Pressetext zum Download

Buchcover zum Download