Ulrike Aufderheide

Die Rasen-Revolution

Rasen und Wiesen verstehen, Lebensräume neu entwickeln

Erscheint: April 2024

176 Seiten, 17,5 cm × 24,5 cm
Hardcover
ISBN 978-3-89566-433-5

 24,90

inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: noch nicht lieferbar

Mit Rasenflächen die biologische Vielfalt fördern und das Klima schützen – dieser Vorschlag der  Naturgartenplanerin Ulrike Aufderheide kommt überraschend. Das Gartenkonzept »Rasen, Schotter, Kirschlorbeer« gilt vielfach doch geradezu als Verkörperung naturfeindlichen Gärtnerns. Aber dieses Buch  macht schnell deutlich: Rasenflächen sind für Gärten und Grünanlagen unverzichtbar. Werden sie naturnah  angelegt und biodiversitätsfördernd gepflegt, gewinnen wir eine Vielzahl von Naturerlebnissen und dazu noch Flächen, die in der Klimakrise gut funktionieren.
Gut verständlich skizziert die Diplom-Biologin die naturwissenschaftlichen und kulturgeschichtlichen Zusammenhänge. Kurzrasige, blütenreiche Flächen gehören seit Jahrmillionen zu unserer Natur und viele  Pflanzen und Tiere sind genau an diesen Lebensraum angepasst.
Das Buch ist unverzichtbar für die erfolgreiche Anlage und naturnahe Pflege von blütenreichen Rasen, Wiesen und Wiesenbeeten. Passende Listen mit heimischen Pflanzen für jeden Standort und Porträts faszinierender Blütenbesucher ermuntern, aktiv zu werden. Neue Rasen und Wiesen braucht das Land!